Ares - 30.07.20 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Ares - 30.07.20

Boxerinfo > Post von Ehemaligen > 2020
30.07.2020


Ares


Liebe Erni, liebe Mitarbeiter der Boxernothilfe,

heute ist für uns ein besonderer Tag, an dem wir Freude und Dankbarkeit empfinden. Und bedanken möchten wir uns bei Euch für unseren wunderbaren Ares, der uns mit 13 Wochen anvertraut wurde und der heute 13 Jahre alt wird.

Ares hat bis auf unsere 1. Boxerhündin Nunu alle unsere Vierbeiner erlebt bzw. überlebt. Er zog zu den Boxern Zeus und Gina und der französichen Bulldogge Hugo ein und nahm als erwachsener Rüde die Boxerdamen Elexa und Diantha und die Cavaliere William und Georgie herzlich auf. Bis zu seinem 10. Lebensjahr hat er viel Sport gemacht: THS, Geländelauf, Rallye Obedience und Mantrailing. Inzwischen ist ihm auf seinen langen Spaziergängen nicht mehr das Rennen wichtig, sondern die freundliche und interessierte Begrüßung möglichst aller anderen Hunde  - und deren Menschen natürlich auch. Er ist davon überzeugt, dass die Zweibeiner extra für ihn besondere Leckerchen dabeihaben. Ehrlich gesagt, glauben wir das inzwischen auch. Wer kann sich schon diesem seelenvollen Blick entziehen.

Ares ist nach wie vor zuhause sehr gesellig, aber er hat auch das Privileg eines Zimmers, in das er sich zurückziehen kann und nicht gestört wird, wenn er mal Ruhe vom Jungvolk braucht. Er schnüffelt ausgiebig, markiert ordentlich, frisst leidenschaftlich gerne, beschäftigt sich für sein Leben gerne mit seinen Kauleckerchen, schwimmt super und apportiert  Stöckchen aus dem Wasser.

Seine Lebensfreude macht uns alle jeden Tag glücklich. Seine so wohltuende, warme Nähe nehmen wir nicht mehr als selbstverständlich, sondern wir genießen jeden Tag mit ihm sehr bewusst und hoffen auf eine lange weitere Zeit mit ihm.

Viele liebe Grüße aus Köln von
Ares und seinem Rudel



Zurück zum Seiteninhalt