Balou - 13.01.18 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Balou - 13.01.18

Boxerinfo > Post von Ehemaligen > 2018
13.01.2018




Hallo liebes Team der Boxer-Nothilfe,

am 01.03.2014 haben wir unseren Balou bei euch im Boxerhof in Bad Oeynhausen abgeholt. Seitdem ist viel Zeit vergangen und wir wollen ein wenig berichten.

Natürlich musste er sich damals erst einmal einleben, was nicht immer einfach war. Alles war neu und er war doch sehr unsicher. Das hat sich dann nach ca. 6-8 Monaten gelegt. Tagsüber ist er mit ins Büro gekommen, was er ja, wie uns damals gesagt wurde, von seinen Vorbesitzern gewohnt war. Dort war er der Liebling der Kollegen und hat immer gute Laune verbreitet, was für ihn auf jeden Fall besser war, als allein zuhause zu bleiben. Das mochte er damals nämlich gar nicht. Auch nicht für kurze Zeit. Mit viel Geduld haben wir ihn dann Schritt für Schritt auch daran gewöhnt, da es doch immer mal wieder Gelegenheiten gab, an denen man einen Hund nicht so einfach mitnehmen konnte. Nun ist auch das kein Problem mehr.
Seine Futterallergie haben wir auch prima in den Griff bekommen, er bekommt konsequent nur sein Futter der Marke Wolfsblut, und er zeigt keinerlei Beschwerden mehr.

Seit 1 1/2 Jahren leben wir auch nun auch in einer sogenannten Patchworkfamilie , Mutter mit Tochter (16) und Boxerbub und Vater mit Sohn (17) und Labradormädel. Seitdem ist also auch Balou hier zuhause nicht mehr allein, sondern ist Tag und Nacht mit “seiner Pauline” zusammen. Beide Hunde haben sich sehr gut aneinander gewöhnt und spielen, toben und ruhen nun gemeinsam. Sie sind ein tolles Team uns wir sind sehr glücklich, dass die beiden sich so gut verstehen. Sie sind auch im gleichen Alter, so dass es einfach nur gut passt.

Anbei ein paar Bilder von zwei glücklichen Hunden, über die wir uns jeden Tag freuen und hoffen, dass sie uns noch lange Zeit begleiten.

Mit den besten Grüßen
Claudia Dadzio


Zurück zum Seiteninhalt