Krümel – Boxer-Rhidgeback-Rüde – 1 Jahr 4 Monate - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Krümel – Boxer-Rhidgeback-Rüde – 1 Jahr 4 Monate

Boxer > Zuhause gesucht > einzeln

14.09.22



Krümel – Boxer-Rhidgeback-Rüde – 1 Jahr 4 Monate



Krümel ist im Mai gerade 1 Jahr alt geworden. Wir hatten für den Rüden inzwischen liebe Menschen gefunden, die – diesen wundervollen Hund – wie sie ausdrücklich sagen - jedoch schweren Herzens und unter Tränen zurückgeben, weil sie die nötige Betreuung des Rüden nicht leisten können. Krümel zeigt ganz erhebliche Verlassensängste und ist so sehr auf seine Menschen bezogen, dass er aktuell absolut nicht allein bleiben kann.

Selbst eine nur kurze Zeit des Alleinsens bereitet ihm Probleme, weil er sich sofort von seinen Menschen verlassen fühlt.

Daher suchen wir für dieses grosse Sensibelchen eine einfühlsame Familie, die in der Lage ist, in der ersten Zeit eine Rundum-Anwesenheit zu gewährleisten.

Ein Mehrgenerationen-Haushalt wäre hier ideal,  so dass die neue Familie in aller Ruhe mit viel Zeit und Geduld das Alleinbleiben, wie bei einem Welpen, mit ihm üben kann.

Krümel ist auf dem Land aufgewachsen und sollte auch wieder in ein ländliches Umfeld kommen, da er keinen Stadtbetrieb kennt.

Der Rüde ist eine Seele von Hund. Überaus anhänglich und verschmust, offen in seinem Wesen.

Krümel bemüht sich sehr, seinen Menschen zu gefallen und er ist sehr intelligent, Neues anzunehmen und zu lernen.

Der Rüde ist mit Artgenossen sehr verträglich. Daher würde er auch gut zu einer netten Hundedame passen.

Eine Besonderheit ist, dass Krümel nicht nur mit Katzen verträglich ist, sondern diese gerade zu liebt.

Das sagt seine letzte Familie über ihn:
"Wir konnten fast 3 Monate mit Krümel verbringen und er ist ein ganz toller Hund, ein Rohdiamant, der noch geschliffen werden muss. Wir konnten ihm leider nicht gerecht werden und mussten ihn schweren Herzens wieder an die BNH zurückgeben. Wir werden ihn nie vergessen und tragen ihn immer in unseren Herzen.  Wir hoffen,  dass er schnell einen Besitzer findet, der ihn führen und beschützen kann. Er hat extreme Verlustängste und hat ein liebevolles zuhause verdient!"





Kontakt:
Nordrhein-Westfalen
Ute Laue
Tel: 05221 / 6 43 20
Fax: 05221 / 62 66 79



Kontakt:
Nordrhein-Westfalen
Manuela Büscher
Boxerhof Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 - 15 60 7 50
mobil: 0162 - 89 71 4 83

Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

(C) 2001-2022
Zurück zum Seiteninhalt