Wir fanden im Mai 2022 ein neues Zuhause - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Wir fanden im Mai 2022 ein neues Zuhause

Boxer > Zuhause gefunden > 2022
Juno

Juno

25.05.22

Unser lustiger Juno konnte nun auch seine Koffer packen und bereichert nun das Leben von Familie B. aus Niedersachsen.

Wir wünschen ihnen eine wundervolle Zeit.

Frieda

Frieda

25.05.22

Unsere schöne Frieda hat die Herzen von Familie V. im Sturm erobert und darf nun ankommen und ihr Leben genießen.

Bruno

Bruno

23.05.22

Als uns bekannt wurde, dass der betagte Boxerrüde, der zudem schlecht hören und auf einem Auge blind sein sollte, auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist, haben wir sofort seine Aufnahme angeboten. Bruno gehört nun zu uns und erweitert auch gleich den Kreis unserer Sorgenboxer.

Wir sind sehr froh, dass wir unseren Senioren Bruno in familiäre Dauerpflege zu unserem Mitgliedern Sigrid und Hans-Joachim geben konnten.

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an Brunos Pflegeeltern, was hätten wir so manches Mal ohne unsere Mitglieder gemacht. Bereits die Senioren Alon, Alois, Rowdy und zuletzt Kira haben bei ihnen einen wunderbaren Lebensabend genossen.

Alle mussten bei Einzug erstmal körperlich wie seelisch aufgepäppelt werden, was die Eheleute mit viel Liebe, Erfahrung und Geduld angehen. So nun auch bei Bruno.

Der erste Check beim Tierarzt offenbarte eine äußerst schmerzhafte Erkrankung der Ohren und dazu auch der Augen. Beide Behandlungen haben derzeit oberste Priorität, weitere Tierarzttermin sind notwendig. Laborbefunde müssen gemacht werden, um neben Magen/Darm, Arthrose, die zahlreichen weiteren Baustellen anzugehen.

Bruno tut sich derzeit noch schwer die Zuneigung und Liebe so wirklich anzunehmen, doch in winzigen Augenblicken blitzt der Boxerschalk schon durch. Wir wissen, mit Fortschreiten der Behandlungen kommt auch seine Lebensfreude zurück und er hat eine tolle Zeit vor sich.

Wir berichten über die weitere Entwicklung unseres kleinen Sorgenboxers.

Um unserem lieben Senior von seinen Schmerzen zu befreien sind die umfangreichen tierärztlichen Behandlungen unvermeidbar, aber diese sind leider auch sehr kostenintensiv. Wir würden uns daher sehr über Unterstützung in Form einer Patenschaft oder Spende freuen.

Sarah

Sarah

22.05.22

Unsere kleine Sarah hat genau den Prinzessinnenplatz gefunden, den wir uns für die Maus gewünscht haben.

Bei Daniela und ihre Familie erfährt Sarah nun Fürsorge und Liebe, wie noch nie in ihrem Leben.

Sarah genießt von Beginn an ihr neues Leben und möchte gern den ganzen Tag gekuschelt werden.

Ihre Familie ist ganz begeistert von ihrer Zuckerpuppe.

Wir wünschen euch alles Liebe, viel Freude und tolle Erlebnisse zusammen.

Freya (jetzt Maja)

Freya (jetzt Maja)

15.05.22

Freya, die jetzt Maja genannt wird, hat uns aus ihrem neuen Zuhause eine Nachricht geschickt.

"Hallo Frau Hebling,

endlich habe ich nach einer spannenden, mit vielen interessanten Eindrücken, ersten Woche in meinem neuen Zuhause mal die Zeit gefunden, mich bei Ihnen zu melden! Ich wohne jetzt in einem Haus mit schönem, kleinen Garten in dem ich wunderbar chillen kann, Vögel und sämtliche Insekten beobachten sowie auch rumtoben!

Jeden Tag darf ich 3 mal Gassi gehen, das klappt allerdings wegen der vielen neuen Eindrücke noch nicht so besonders gut, aber meine neuen Besitzer und ich arbeiten daran! Gestern war ich das erste mal in der Hundeschule mit einigen anderen vierbeinigen Kumpels, auch wieder eine neue und spannende Erfahrung die ich recht gut gemeistert habe!

Nächste Woche gibt`s mal Einzelunterricht…

Meine neuen Besitzer kümmern sich wirklich rührend um mich und wenn ich vollständig angekommen bin, kann ich auch mal eine gewisse Zeit alleine das Haus verteidigen; Momentan verfolge ich noch entweder Herrchen oder Frauchen auf Schritt und Tritt.

Da es mir sehr gut gefällt, ich viele liebevolle Streicheleinheiten bekomme, habe ich beschlossen hier zu bleiben, um meinen neuen Leuten in den nächsten Jahren viel Freude zu bereiten.

Bitte richten Sie Frau Friedrich und ihrer Tochter auch schöne Grüße aus und nochmals Dankeschön, dass sie sich letzten Samstag die Zeit genommen haben, mir meine neuen Besitzer vorzustellen.

Es grüßt Sie ganz herzlich,
Maja (sowie Stephan und Anke)"

Die gesamte Boxernothilfe wünscht Euch eine schöne lange gemeinsame Zeit !

Sam

Sam

13.05.22

Unser Sam hat sein Köfferchen bei Manuela und ihrer Familie ausgepackt.

Der liebe Schatz hat sich umgehend in den Familienalltag eingewöhnt und genießt es immer mittendrin zu sein.

Frauchen schreibt uns:

"Sam ist immer dabei und wir sind ganz verliebt, ein ganz toller Hund."

Wir wünschen ganz viel Freude und tolle Erlebnisse zusammen.

Kubo

Kubo

10.05.22

Der lustige Kubo hat bei Evelyn und Herbert im Kreis Heinsberg ein neues Zuhause gefunden.

Zuvor hatte bereits unser Enzo in der Familie eine glückliche Zeit.

Wir haben positive Rückmeldungen erhalten:

"Wir sind gut zu Hause angekommen. Kubo war sehr lieb und hat fast die ganze Fahrt geschlafen.

Er ist hier zu Hause sehr lieb und erkundet erst mal alles - es gibt so viel Neues.

Den Garten findet er besonders toll. Da kann man so schön Rennen und Spielen. Die Angst vor meinen Mann ist weg. Er hat sich abends schon vor seine Füße gelegt und folgt er ihm überall hin."

Otto

Otto

10.05.22

Es hat einige Zeit gedauert, bis unser Otto genau das Zuhause gefunden hat, das wir uns immer für ihn gewünscht haben. Aber das Warten hat sich vollends gelohnt, Ehepaar S. weiß genau, was unser Dogo Junge zum Glücklichsein braucht.

Voller Geduld konnte Otto im neuen Leben ankommen und erlebt nun das seine Menschen ihm Sicherheit und Führung geben und dabei die Spielregeln vorgeben, was unser kluger Otto gut annimmt. Otto wird natürlich nicht nur geistig und körperlich ausgelastet, auch gekuschelt wird ganz ausgiebig, was Otto sehr genießt.

Wir sind unendlich froh über die schöne Adoption und wünschen wunderbare Erlebnisse und viele glückliche Jahre.


Iris

Iris

10.05.22

Unsere kleine Zuckerpuppe hat in Windeseile ihr Traumzuhause bei Stefanie und Tobias gefunden. Mit dem Start ins neue Leben hat Iris den schönen Namen "Emma" bekommen und hört boxertypisch auch schon ein wenig darauf.

Hier passt einfach alles. Die Kleine hat sich sofort ins Familienleben eingefügt und alle - einschließlich Mops Henry - sind ganz begeistert vom Zuwachs. Nach einiger Zeit gehört doch endlich wieder ein Boxer zur Familie.

Euch zusammen alles Liebe und eine ganz tolle Zeit. Zu meiner Freude ist Emma im Nahbereich geblieben, von daher bis bald kleine Maus!


Bax

Bax

02.05.22

Unser lieber Bax ist in Sachsen-Anhalt geblieben und hat bei Ehepaar K. sein Köfferchen für immer ausgepackt. Beim Kennenlernen fühlte sich Bax sofort zu seinen Menschen hingezogen, die ihr neues Familienmitglied mit großer Herzlichkeit aufgenommen haben.

Boxer gehören schon immer zur Familie, auch unser Bax fühlt sich sehr wohl " ... alles phantastisch hier, er ist ein prima Junge, der alles richtig machen will. Er ist der Prinz hier ...".

Wir wünschen ganz viel Freude und viele schöne Erlebnisse zusammen.

Zurück zum Seiteninhalt