Rudi (Luke) - 04.02.18 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Rudi (Luke) - 04.02.18

Boxerinfo > Post von Ehemaligen > 2018
04.02.2018


Liebe Frau Laue,

Rudi und uns geht es ganz prima. Er ist ordentlich gewachsen und nimmt seinen Job als Wachhund schon ziemlich ernst. Mit einem ordentlichen Bellen wird jedes Auto, welches auf den Hof fährt, angemeldet. 

Spazieren gehen klappt immer besser. Zu Anfang ist er ja ständig stehen geblieben, das hat sich schon deutlich gebessert Auch ohne Leine klappt es schon ganz gut. Natürlich hat unser Rudi auch jede Menge flausen im Kopf und versucht seinen Willen durchzusetzen. Wenn ihm dieses nicht gelingt, wird er trotzig und macht sich z.B. an unseren Fußmatten zu schaffen. Er merkt aber auch recht schnell, dass er damit nicht durch kommt.
Auf dem Hundeplatz tobt er gerne mit den anderen Hunden und hat Spaß daran neues zu lernen. Natürlich kommen die Schmuseeinheiten auf dem Sofa auch nicht zu kurz!
Im Juni geht es in unseren ersten gemeinsamen Urlaub an die Ostsee. Bis dahin trainieren wir fleißig, sodass wir entspannt an anderen Hunden vorbei gehen können.

Wir lassen wieder von uns hören!

Liebe Grüße aus Stemwede,
Ina, Nadine und Rudi


Zurück zum Seiteninhalt