Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 
 
 
 
 

Wir suchen ein neues Zuhause

Stand: 24.07.2016


Chica
- Hündin - 12 Monate

Phila
- Hündin - 3 Jahre

Attila
- Rüde - 7 Jahre

Cujo
- Rüde - 4 Jahre




Ghost
- Rüde - 1 Jahr 5 Monate

Sammy
- Hündin - 6 Jahre

Archie
- Rüde - 5 Jahre

Ivy
- Boxermix-Hündin - 2,5 Jahre



Diese Hunde befinden sich bereits in ihren neuen Familien



Mike
- Rüde - 8 Monate

Lotti
- Hündin - 2 Jahre

Spikey
- Rüde
Boxermix -7 Jahre
 
 
 
 
 
 


Not macht erfinderisch ...

Seit vielen Jahren haben wir die Vorstellung, unsere Notfälle in einer speziellen Einrichtung – einem Boxerhof – aufnehmen und betreuen zu können. Mit der Eröffnung des Boxerhofes in Bad Oeynhausen im Jahre 2010 wurde diese Einrichtung für den Nordbereich und NRW realisiert. Ein zweiter Standort für die neuen Bundesländer wurde in den letzten Jahren immer dringender. Unsere bisherige Partnerpension hat die Aufnahmekapazität in den letzten Jahren zunehmend eingeschränkt und inzwischen ganz eingestellt. Akzeptable und machbare Alternativen der Unterbringung fanden sich leider nicht.

Wir waren sehr erfreut, als Doreen Dühn (Vorstandsmitglied) und ihr Ehemann Dietmar uns den Vorschlag unterbreiteten, auf dem im Familienbesitz befindlichen Grundstück mit einer Gewerbehalle und kleinem Wohnhaus, gelegen in dem Örtchen Hörlitz in Brandenburg (zwischen Berlin und Dresden), einen weiteren Boxerhof zu errichten.

So entstand nach vielen Überlegungen die Planung für den "Boxerhof Lausitz".
Die Planungen für die umfangreichen Umbauarbeiten und die behördlichen Genehmigungsverfahren dauerten über ein – endlos erscheinendes – Jahr. Endlich lag im Frühjahr 2016 die Baugenehmigung vor und nun kann mit den vielen und umfangreichen Arbeiten begonnen werden.



 
 
 
 
 
 

Mitglieder-Jahrestreffen in Simonskall / Eifel 

23.09. – 25.09.


Da sich unsere Gäste beim letztjährigen Jahrestreffen im hundefreundlichen „Hotel Kallbach“  sehr wohlgefühlt haben, haben wir uns entschlossen, das Jahrestreffen 2016 in der Zeit vom 23. – 25. September  erneut in Simonskall in der Eifel im Hotel Kallbach stattfinden zu lassen. Dieser kleine idyllisch gelegene Luftkurort Simonskall  ist auf jeden Fall noch einmal eine Reise wert.



 
 
 
 
 
 

Angebot für unsere Mitglieder  

Ferienwohnung auf der Nordseeinsel Norderney
 


Auf keiner anderen Nordseeinsel ist soviel möglich, wie auf Norderney. Hier kann man die Seele richtig baumeln lassen und eine erholsame Auszeit vom Alltag genießen, denn Norderney ist einfach anders…



 
 
 
 
 
 

Was muss ich tun, wenn ich mich für einen Boxer der BNH interessiere?






 
 
 
 
 
 

Neue Seiten

Zum Gedenken


Post von Ehemaligen


Sonstiges


  • Für unsere Mitglieder: Ferienwohnung auf der Nordseeinsel Norderney
  • Mitglied ist Gewinnerin des Preisausschreibens der Galeria Kaufhof
  • Vermiculite gegen Spondylose



 
 
 
 
 
 

Wir trauern mit einer treuen Boxerfreundin

Angie - R.I.P.


23.07.16
Seit Jahren ist sie eine unserer treuesten Homepage-Besucher. Sie schreibt auch immer fleißig Gästebuch-Einträge. Die Rede ist von Conny Winkler, sie lebt am Bodensee. Jetzt hat sie ein schwerer Schicksalsschlag ereilt. Ihre geliebte Hündin Angie ist von ihr gegangen. Auch wenn Angie keine Boxerin aus dem Tierschutz war, möchten wir mit ihr hier trauern. Sie hat sonst niemanden.

Sie schreibt über ihre Angie:

"Angie hatte ich über 10 Jahre, sie war von einem seriösen Züchter der sich die neuen Besitzer genau anschaute, fragte nach dem Umfeld, wofür der Hund sein sollte ( Sport oder nur Familienhund).

Angie war unser Sonnenschein und nach 7 J. waren wir 2 Mädchen auf uns gestellt. Da hat sie mir sehr geholfen. Sie war so lieb, aber natürlich hatte sie auch ihren Boxerdickkopf. Am meisten liebte sie Boxer. Sie liebte Bälle über alles, brachte früher wahre Baumstämme an, spielen mit Männern da konnte man so richtig ranbollern und boxen. War die Frau nicht empfindlich, spielte sie auch mit Frauen.

Alle Nachbarn mochten sie, teils weil sie selber Hunde haben, oder Angie sie überzeugte auch die, die Angst hatten. Sie wog etwas über 30 kg, kein Fett nur Muskelmasse.

Früher als Herrchen noch bei uns wohnte, waren wir viel unterwegs, mit dem Auto, Schiff, Fähre und Bus.
Dann mit 3 J. lernte sie Zug fahren.

Sie liebte auch ihren TA!

Lag im Sommer gerne auf dem Balkon wie auf dem Foto zu sehen, stellte ihr immer das Bettchen raus, wegen den Gelenken.

Gestern Nachmittag sagten Nachbarn die mehrere Hunde haben: "Du warst eine gute Hundemama. Hast Dich toll um Angie gekümmert und warst immer bemüht, dass es Angie gut geht."

Gestern am Spätnachmittag fuhren eine liebe Nachbarin und ich in die Ravensburger T.-Klinik, Angie war ruhig gestellt, aber sie war soweit klar, dass sie uns erkannte, ihre Äuglein leuchteten und die Öhrchen gingen hin und her. Ich durfte ihr Köpfchen auf meine Hand legen, wir hatten 10 Min. zum verabschieden, ich musste von vielen Leuten liebe Grüsse sagen.

Als ich Herrchen anrief, hörte ich ihn am anderen Ende weinen. Auch er liebte Angie, auch wenn er ausgezogen war.

Sie bekam die Spritze und war innerhalb 2 Minuten für immer eingeschlafen. Ich hatte ihr eine Decke von ihr mitgebracht und ein Bärchen das sie nicht kaputt bekam.

Mir laufen wieder die Tränen runter.

Heute wurde sie im Schwarzwald im Tierkrematorium eingeäschert, ihre Urne kommt zu mir, Einzeleinäscherung. Ich hätte dabei sein können, wollte ich nicht, zudem hatte ich nur gestern frei bekommen von meiner Chefin, sie hat selber 3 kleine Hunde.

Liebe und traurige Grüße,
Conny"


Sorgenkinder

Helga


Update: 26.10.15

Von ausgiebigen Spaziergängen hält sie nach wie vor nicht viel, da sie offensichtlich, trotz der vom Tierarzt empfohlenen Behandlung mit Hyaluronsäure, immer noch Schmerzen in Hüfte und/oder den Knien hat. Am liebsten würde sie den ganzen Tag schmusend mit uns auf der Sofa liegen oder in ihrem orthopädischen Körbchen schlafen.

 
 
 
 
 
 

Geschäftsstelle

Auf Facebook

Anschrift:
Wöhrener Strasse 74
32549 Bad Oeynhausen

Tel:
05731 / 300 14 65
Fax:
05731 / 300 14 66
Email:
geschaeftsstelle@boxernothilfe.de

Sekretärin: Sonja Döbel


Öffnungszeiten:
Di., Mi. und Do. von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Bankverbindung:
Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG
BLZ 494 900 70
Kto 26 00 205 500
BIC GENODEM1HFV
IBAN DE86 4949 0070 2600 2055 00

 
 
 
 
 
 

Auf Facebook: Der Boxerhof Bad Oeynhausen

Auf Facebook: Der Boxerhof Lausitz

Auf Facebook: Boulevard der BNH-Boxerwelt

Auf Facebook: Hilfe für andere Organisationen

Eine bunte Themen-Mischung - quer durch die Boxerwelt:




Wir wollen anderen Organisationen helfen.
www.facebook.com/
BoxerNothilfeVermittlungshilfe




Auf Facebook: Boxer Nothilfe Tierschutz

Auf Facebook: Ex BNH Boxer

Das Thema "Tierschutz" ist uns wichtig.
www.facebook.com/BoxerNothilfeTierschutz




Gruppe, in der alle Mitglieder der BNH sich austauschen können.
www.facebook.com/Ex BNH Boxer




Tierschutz-Hotline gegen Tierquälerei - bundesweit

TNBB e.V. - Tier und Naturschutzbund Berlin-Brandenburg e.V.

Die Tierschutzhotline nimmt bundesweit Anzeigen wegen Tierquälerei entgegen.
In der täglichen Tierschutzarbeit wurde immer wieder festgestellt, dass unzählige Fälle von Tierleid vermieden werden könnten sofern die geltenden Gesetze eingehalten und die entsprechend zuständigen staatlichen Stellen konsequent vorgehen würden.
mehr...

 
 
 
 
 
 

Online einkaufen und die BNH bekommt eine Prämie

 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü