Schröder - 21.05.19 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schröder - 21.05.19

Boxer > Zum Gedenken > 2019
21.05.2019
 





Unser geliebter Schröder ist nach kurzer und sehr schwerer Krankheit verstorben.

Am Freitag bin ich mit ihm zur Tierärztin gefahren weil er am Tag zuvor nicht gefressen hat und einen schlechten Eindruck auf mich gemacht hat. Die Ärztin hat mir angeraten, sofort in die Tierklinik Grußendorf nach Bramsche zu fahren. Das habe ich auch sofort gemacht.

Dort hat er eine Bluttransfusion bekommen, welche fast gar keine Wirkung gebracht hat. Irgendetwas hat die roten Blutkörperchen zerstört. Es kann eine Autoimmunerkrankung gewesen sein, vielleicht aber auch Anaplasmose, hervorgerufen durch einen Zeckenbiss.

Heute morgen war ich mit ihm wieder bei unserer Tierärztin und sie hat ihn heute Mittag zu Hause erlöst.

Ich kann es nicht fassen, Schröder war die Tage zuvor fit und ist mit seiner Frisbee-Scheibe durch den Garten gerannt.

Er war ein unfassbar toller Kerl, an Liebenswürdigkeit kaum zu übertreffen. Die Krankheit war nicht aufzuhalten. Unsere Familie ist sprachlos. Jetzt ist Elu vorerst allein und wir müssen schauen, wie sie damit zurecht kommt.

Mit unseren Herzen voller Trauer,
Familie Hoffmann


 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü