Moro - 11.07.19 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Moro - 11.07.19

Boxer > Zum Gedenken > 2019
11.07.2019
 


Zutiefst betroffen mussten wir uns am vergangenen Freitag von unserem Boxer-Rüden Moro verabschieden.

Nach der Diagnose einer Überlaufblase, verursacht durch neuronale Schädigungen infolge fortgeschrittener Arthrose, wurde uns die Entscheidung, ihn zu erlösen, nahegelegt. Einer weiteren Behandlung wurden keine lebensverlängernden Chancen eingeräumt vor allem ein würdevolles Weiterleben stand nicht in Aussicht. Ganz offensichtlich litt er unter starken Schmerzen. So haben wir schweren Herzens einer schmerzlosen Einschläferung zugestimmt.

Da Moro uns nach anfänglichen Bedenken zutiefst ans Herz gewachsen und ein unverzichtbarer Teil unserer Familie geworden ist, trauern wir sehr.

Wir sind aber auch der Überzeugung, dass wir ihm die Liebe und Dankbarkeit zurückgeben konnten und die 5 Jahre seines ca. 12-jährigen Lebens als Teil unserer Familie für alle sehr lebenswert waren.


Wir werden der Boxer-Nothilfe stets verbunden sein, bekamen wir doch von Ihnen einen wunderbaren Gefährten vermittelt.


Mit traurigen Grüßen,
Familie Schmidt-Wöll





 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü